Die besten gesprächsthemen beim flirten

Sind die Ansichten und Meinungen zu unterschiedlich, ist es leider nicht abwegig, dass sich aus dem anfänglichen Flirt schnell ein Streitgespräch entwickelt. Sind wir doch mal ehrlich: Was nützt es dir, wenn wir dir Vorschläge für ein Gespräch machen, beispielsweise Volleyball, wenn du dich für Sport gar nicht begeisterst? Was hast du davon, wenn wir dir raten, über ein Sommerfestival zu quatschen, wenn du nie auf einem gewesen bist? Versuche, diese 19 Vorschläge einfach nur als Anregungen zu betrachten.

Am besten laufen Gespräche bei Dates dann, wenn wir über die Themen reden, die für uns persönlich wirklich von Bedeutung sind und für die wir uns total interessieren. Sobald unser Gegenüber sieht, wie wir für ein Thema brennen, wird er oder sie uns sowieso Fragen dazu stellen. Wichtig ist jedoch auch, dass wir auch unser Gegenüber zu Wort kommen lassen. Menschen reden in erster Linie immer über die Dinge, die ihnen wichtig sind. Erzählt sie dir beispielsweise, dass sie froh ist, dass sie bald den Universitäts-Abschluss erhält, kannst du dies beispielsweise so deuten, dass sie dich beeindrucken möchte oder auch, dass sie dir damit sagen will, dass sie in Zukunft mehr Zeit haben wird.

Auf alle Fälle ist ihr dieses Thema wichtig. Durch Rückfragen und zustimmendes Nicken regen wir unser Gegenüber dazu an, weiterzusprechen, wodurch er oder sie sich von uns verstanden fühlt und schnell das Gefühl entsteht, dass wir auf einer Wellenlänge schwimmen. Manchmal haben wir das Gefühl, dass wir wirklich rein gar nichts zu erzählen haben. Wir stehen morgens auf, gehen arbeiten, nach Feierabend kaufen wir ein. Zuhause angekommen essen wir etwas, räumen das Nötigste auf und dann ist es auch schon wieder Zeit fürs Bett.

Halte dir bitte unbedingt vor Augen, dass absolut jeder etwas zu erzählen hat, auch du! Du bist dir nur gerade dessen noch nicht bewusst! Doch auch du hattest eine lustige Zeit im Kindergarten und in der Schule. Auch du begegnest tagtäglich im Supermarkt oder in den öffentlichen Verkehrsmitteln anderen Menschen, die beispielsweise eine lustige Frisur haben. Auch auf der Arbeit widerfahren dir die unglaublichsten Geschehnisse. All diese Erlebnisse musst du dir einfach nur vor Augen führen. Wir hoffen, dass dir unsere Vorschläge für Gesprächsthemen zum Kennenlernen bei deinem nächsten Date oder Flirt helfen.

Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme!

Diese Gesprächsthemen könnten dich auch interessieren: Fragetechniken beim Kennenlernen. Bringen es Kennlernsprüche? Menschen die über sich selbst lachen können, wirken immer sympathischer. Zudem wird das Date sofort aufgelockert, da es nicht mehr nur darum geht, den anderen zu beeindrucken.

Der Alptraum der Männer: Hilfe, ich weiß nicht, was ich beim Date sagen soll!

Zeige wo du herkommst und was dich ausmacht. In Bezug auf die Zukunft würde es sich sicherlich schwierig gestalten, wenn einer viel Zeit mit seinen Lieben verbringt und der andere sein Leben nur auf den Partner ausrichtet. Wenn du von Charaktereigenschaften deiner Freunde oder Familienmitglieder sprichst, verrätst du immer auch etwas von dir selbst. Zudem ist es deutlich sympathischer, als nur von sich selbst zu sprechen. Wenn du schon über das klischeehafte Thema Wetter sprichst, beziehe es direkt darauf, was du bei so einem Wetter am liebsten machst.

Schöner ist: Hast du vielleicht lieber Lust einkaufen zu gehen und dich auf eine Wiese zu setzen? Gespräche über Reisen können spannend und fruchtbar sein. Wo wart ihr schonmal und wo würdet ihr gern noch einmal hinreisen? Wäre Work and Travel etwas für euch oder würdet ihr gern mal auswandern? Vom Thema Reisen gelangt ihr automatisch zu coolen Erlebnissen oder Erfahrungen, die ihr gern teilen möchtet.

Smalltalk beim Flirt: Diese Themen und Fragen faszinieren Frauen!

Wenn die Reise erst vor Kurzem war, könntest du deinem Date sogar ein zwei Fotos zeigen. Urlaubsfotos können auch bei deinem Date Erinnerungen wecken. Immer wieder wird bei Dates aus Nervosität über klassische No-Gos gesprochen. Hinterher fragst du dich, wie das Date wohl ausgegangen wäre, hättest du dir vorher ein paar Gedanken zu den Gesprächsthemen gemacht.

Durch das Thema Tod kann die Stimmung schnell kippen. Egal, ob verstorbene Haustiere, Familienmitglieder oder Freunde, das erste Date sollte fröhlich sein und niemanden in Verlegenheit bringen. Das Sprechen über den Tod kann zudem ungewollte Emotionen hervorrufen und nichts ist abschreckender als ein weinendes Date. Natürlich ist es erlaubt, zu erwähnen, dass du ein Haustier hast. Achte aber darauf, dass du aus Themenmangel nicht zu viel darüber sprichst.

Was ist Small Talk? Definition des verpönten Begriffs

Es kann schnell obsessiv oder fanatisch wirken und leider sogar sein, dass dein Gegenüber gar keine Tiere mag oder Allergien hat. Rücke dein Haustier also nicht in das Zentrum des Gesprächs, sondern erwähne es ab und an nur beiläufig. Die Arbeit nimmt schon genügend Platz im Leben ein und ist für Menschen, die sich nicht mit deinem Job auskennen, vielleicht sogar langweilig.

Gerade Bürojobs haben oft nicht viele spannende Geschichten zu bieten. Wenn dein Job deine Leidenschaft ist oder du dich selbstständig gemacht hast, solltest du natürlich deutlich machen, dass die Arbeit einen hohen Stellenwert in deinem Leben hat.

Vermeide allerdings Fachjargon und sprich auch nicht zu lang darüber. In Gedanken versunken hörst Du sie nun wie aus der Ferne fragen, ob Du öfter hier bist. Du bestätigst ihr, dass Du ab und zu hier bist. Um noch etwas zu sagen, erzählst Du, dass das Wetter heute echt gut ist, viel besser als letzte Woche. Nach ein paar Minuten gequälter Unterhaltung bemerkst Du, wie sie gelangweilt dreinblickt und immer öfter auf ihr Smartphone schaut, das vor ihr auf dem Tisch liegt.

4 Gesprächsthemen mit Frauen, die automatisch zum Sex führen

Plötzlich klingelt ihr Handy und sie führt eine kurze, scheinbar sehr ernste Unterhaltung. Danach sagt sie zu Dir: Zurück in die Realität: Hast Du so etwas schon erlebt? Zur Beruhigung: Du hast es selbst in der Hand, dass es nicht so weit kommt. Ein bisschen Vorbereitung auf das erste Date kann aber trotzdem nicht schaden. Lege Dir am besten drei interessante Gesprächsthemen zurecht, auf die Du jederzeit zurückgreifen kannst. Überlege Dir dabei, was Dir wichtig an einer Frau ist und was Du unbedingt über sie erfahren möchtest.

Die besten Gesprächsthemen für jede Situation

Dementsprechend kannst Du ihr witzige Storys und Anekdoten aus Deiner Vergangenheit erzählen, die etwas über Dich aussagen. Das Ganze natürlich, ohne zu prahlen! Erzähle ihr, wie Du neulich einen Stadtbummel machen wolltest und spontan nach Paris geflogen bist. Oder nachts mit einer Freundin über den Gartenzaun des Nachbarn gestiegen bist, um ein erfrischendes Bad im Pool zu nehmen, während der Hund des Nachbarn Dir in den Schuh gebissen hat.

Solche Geschichten liefern nicht nur neue gute Gesprächsthemen bei Deinem Date. Sie zeigen auch, dass Du kein langweiliger Stubenhocker bist, sondern ein Mann, der durch die Weltgeschichte streift, um etwas zu erleben. Wenn Du allerdings das Reden mit anderen Menschen trainierst, musst Du auf solche Krücken irgendwann nicht mehr zurückgreifen, sondern kannst selbstständig gehen — ganz ohne solche Hilfsmittel. Grundsätzlich gilt: Schneide nur Gesprächsthemen an, die Dich auch wirklich interessieren.

Tipps an Männer: Gesprächsthemen mit Frauen

Frauen merken schnell, wenn Du einen gezwungenen Dialog beginnst, nur um sie bei Laune zu halten. Wenn Du über Deine Lieblingsthemen sprichst, hast Du nicht nur etwas zu sagen, sondern wirkst auch authentisch. Fange mit leicht verdaulichem Smalltalk und allgemeineren Gesprächsthemen an, um Dich im Verlauf des Dates auf eine persönlichere Ebene vorzuarbeiten. Einen natürlichen Gesprächseinstieg beim ersten Date bekommst Du gut hin, indem Du einfach über den Ort redest, an dem ihr euch befindet.


  • entweder oder frage kennenlernen.
  • Date Gesprächsthemen | Julia Mattes.
  • Die 6 Gesprächsthemen beim Date über die Frauen gerne reden.
  • flirten kollegen.
  • Die perfekte Vorbereitung auf Dein Date.

Wenn ihr beispielsweise in einem italienischen Restaurant sitzt, fragst Du sie, wo sie sonst noch gern auswärts essen geht, welche Landesküchen und Gerichte sie mag und ob sie selbst gerne kocht. Finde es heraus! Alle was mit Film und Fernsehen zu tun hat, liefert jede Menge Gesprächsstoff. Interessant sind auch Serien aus der Kindheit als Thema, denn sie verbinden eine ganze Generation und schaffen so ein Gefühl von Gemeinsamkeit.

Wenn Du ihr witzige Geschichten erzählt, die euch wiederfahren sind, habt ihr gemeinsam etwas zu lachen. Mit derartigen Gesprächsthemen schaffst Du nicht nur eine positive Stimmung beim Date, sondern kannst auch testen, ob sie denselben Humor wie Du hat. Und vergiss nicht: Wenn Du sie zum Lachen bringen kannst, wirst Du für sie noch attraktiver! Eine Reise erweitert nicht nur den eigenen Horizont, sondern ist auch meist eine sehr schöne Erinnerung. Frage Sie: Würde sie mit der Kohle einen Traumurlaub auf den Malediven verbringen?

Oder eine Stiftung für verwaiste Pandabären gründen? Oder einfach ein schnelles Auto kaufen? Mit ihren Antworten hast Du weitere interessante Gesprächsthemen, an die Du beim Date anknüpfen kannst. Frauen lieben es, über die Klischees der Geschlechter zu diskutieren. Du kannst ihr witzige Fragen stellen, zum Beispiel, wer ihrer Meinung nach die besseren Autofahrer sind.

Hier bietet es sich auch an, etwas frech zu sein und sie mit Vorurteilen über Frauen spielerisch zu necken zum Beispiel ihre Shopping-Sucht oder der begehbare Kleiderschrank, den sie sich nur für ihre Schuhsammlung gekauft hat. Wenn das Date gut läuft, kannst Du von hier aus auch zu knisternder Erotik übergehen.

19 Gesprächsthemen zum Kennenlernen

Du fragst sie, welchen Promi sie besonders sexy findet, oder was sie tun würde, wenn sie für einen Tag ein Mann sein könnte. Die persönliche Zukunftsvision ist schon ein recht intimes Gesprächsthema beim Date. Frage sie, wie sie sich ihr Leben in 10 oder 20 Jahren vorstellt je nachdem, wie alt sie ist. Hieran erkennst Du, welche Ziele sie hat und ob diese mit Deinen Vorstellungen vom Leben übereinstimmen. Natürlich sind das nur ein paar wenige Vorschläge für Gesprächsthemen beim ersten Date.

So wird sie sich ganz bestimmt bei Dir wohlfühlen und alles um sich herum vergessen! Gerade in der Damenwelt kursieren derartige romantische Vorstellungen vom Traumprinzen, der sie irgendwann mit auf sein Schloss nimmt. Vermeide deshalb negative und schwierige Themen! Nicht alles, was am Familien- oder Stammtisch besprochen wird, solltest Du ihr beim Date servieren.